Eine Bank. Ein Wort.

Ohne Werbung geht es nicht

Zu jeder großen Marke gibt es ein starkes Gesicht, das für die Marke steht. Dadurch versuchen die Unternehmen persönlicher und näher am Kunden zu sein. Denn die Menschen brauchen Empfehlungen und vor allem Sicherheit und Wiedererkennbarkeit bei ihren Einkäufen – egal ob im Supermarkt oder im Klamottengeschäft. Marke strahlt Qualität aus und man ist bereit etwas mehr dafür zu bezahlen.

Aber die Unternehmen müssen viel dafür leisten, in den Köpfen der Menschen soweit vorzurücken.

Ohne Werbung geht nichts

Viele Unternehmen werben mit bekannten Gesichtern aus Film und Fernsehen oder sogar Youtube-Stars. Der Marke bzw. einem Produkt ein Gesicht geben und damit die Glaubwürdigkeit steigern, ist das Ziel. Denn jeder weiß, Werbung verspricht viel, hält aber eher weniger. Wenn eine bekannte Persönlichkeit aber eine Empfehlung ausspricht und öffentlich für die Marke steht, wissen die Konsumenten „Ok, die/der benutzt das Produkt, dann muss es gut sein“.

Fernseh-Werbung wird dabei allerdings immer unwichtiger. Gerade die jüngere Zielgruppe treibt sich fast ausschliesslich im Internet rum, schaut Youtube Videos oder surft durch die Online-Shops. Sogenannte Youtuber, meist junge Leute, die sich auf der Video-Plattform präsentieren, sind die Starts dieser Generation. Das haben auch viele Unternehmen bereits für sich entdeckt und statten die Youtuber wie DagiBee, Bibis Beautyplace oder LeFloid mit ihren Produkten aus, lassen Sie vor der Netzgemeinde testen und hoffen auf ein positives Urteil der Stars. Die Menschen vertrauen auf die Empfehlung anderer, denn es ist nicht vom Unternehmen direkt erzählt, sondern von Menschen, die unabhängig von der Marke sind.

Wichtig ist: Jedes Produkt braucht das richtige Gesicht, denn nur dadurch wirkt es auch authentisch. An unserem Beispiel: Lukas Podolski wirbt bereits seit 2012 für die PSD Bank Köln eG. Und das nicht ohne Grund: Er ist ehrlich, echt Kölsch und bodenständig geblieben, trotz seines weltweiten fußballerischen Erfolgs. Von Beginn an hat er gezeigt, was es heißt ein echter „Werbeträger“ zu sein.

Aber warum?

Der Mensch wird pro Tag ca. 3.000 Marken ausgesetzt. Da will sich jedes Unternehmen natürlich besonders abheben. Denn Marke gibt Sicherheit. Ich weiß als Konsument was ich bekomme, was drin ist, wer dahinter steht. Würden in einem Supermarkt nur weiße Verpackungen stehen und eine kurze Informationen, was sich darin befindet, wäre ein Einkauf jedes Mal ein Spießrouten-Lauf. Denn nicht jeder Erdbeer-Joghurt schmeckt gleich, nicht jedes Putzmittel reinigt Streifenfrei. Von der perfekten Leistung und dem unwiderstehlichen Geschmack muss die Marke langfristig überzeugen.

Für viele scheint Werbung und ein Testimonial auf den ersten Blick völlig überflüssig – aber ohne die richtige Werbung könnte kein Unternehmen überleben, denn dies ist die Möglichkeit die Ware an den Kunden zu bringen.

 

Das könnte Sie auch interessieren